Marie-France Vouilloz Burnier: Walliser Gesundheitsgeschichte(n) 1815-2015

Die  Broschüre «Walliser  Gesundheitsgeschichte(n)  1815-2015» der  Historikerin  Marie-France Vouilloz  Burnier  bietet  einen  mit  Leidenschaft  dargestellten Überblick  über  die  verschiedenen  Etappen  des  Gesundheitswesens,  die  das Wallis  in  den  vergangenen  zwei  Jahrhunderten durchschritten  hat.

Continue reading “Marie-France Vouilloz Burnier: Walliser Gesundheitsgeschichte(n) 1815-2015”

Carola Togni: Le genre du chômage Assurance chômage et division sexuée du travail en Suisse (1924-1982)

Le genre du chômageEn Suisse, comme dans la plupart des autres pays, les femmes sont sur-représentées parmi les personnes à la recherche d’un emploi. Elles sont pourtant moins nombreuses à faire une demande d’indemnisation auprès de l’assurance chômage. Cet ouvrage apporte des explications à cet apparent paradoxe.

Continue reading “Carola Togni: Le genre du chômage Assurance chômage et division sexuée du travail en Suisse (1924-1982)”

Anja Faber: Pflegealltag im stationären Bereich zwischen 1880 und 1930

FaberSeit der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Pflege von Patienten in den Krankenanstalten von verschiedenen Schwestern-, Bruder- bzw. Wartschaften übernommen. Um ein möglichst differenziertes Bild über den Pflegealltag um 1900 zu bekommen, untersucht Anja Faber verschiedene Gruppierungen.

Continue reading “Anja Faber: Pflegealltag im stationären Bereich zwischen 1880 und 1930”

Mascha Madörin: Ökonomisierung des Gesundheitswesens – Erkundungen aus der Sicht der Pflege

Seit Jahrzehnten geht es im Gesundheitswesen um viel Geld, sehr viel Geld. Die Ökonomisierung des Gesundheitswesens ist in vollem Gange und die Pflege ist massgeblich davon betroffen. Eine zentrale Frage ist: Wer profitiert von welchen neu geregelten Geldflüssen oder hat das Nachsehen?

Das Institut für Pflege der ZHAW hat zu dieser Thematik die Studie «Ökonomisierung des Gesundheitswesens – Erkundungen aus der Sicht der Pflege» in Auftrag gegeben. Mascha Madörin, Ökonomin, beleuchtet darin die Ökonomisierung des Gesundheitswesens und erkundet die Sicht der Pflege.

Online lesen